Was ist mein Sinn im Leben?

Es gibt eine einfache Übung, wie man den eigenen Sinn im Leben finden kann. Je offener man für diese Methode ist, desto schneller werden sich Ergebnisse zeigen. Und sie geht so:

 

 

      • Man nimmt ein leeres Blatt Papier

 

      • Die Überschrift lautet: „Was ist mein wahrer Sinn und Zweck im Leben?“

 

      • Man befüllt das Papier mit seinen Antworten. Es sind Stichworte und alle Gedanken erlaubt, die einem in den Sinn kommen.

 

    • Man wiederholt Schritt 3 so lange, bis man eine Antwort schreibt, wo man einen Gefühlsausbruch erlebt. Man spürt, dass eine wahre Antwort erschienen ist und es wird sich anfühlen, als kommt sie nicht aus einer falsch erlernten Lebensansicht, sondern aus einer anderen Quelle. Diese Antwort deutlich markieren.

 

 

 

Man sollte sich genügend Zeit für diese Übung nehmen und wenn möglich nicht gestört werden. Hat man für sich die Frage beantwortet, was seine wahren Sehnsüchte sind, wird man eine tiefe Resonanz spüren. Die Stimme der Seele zeigt uns mit Gefühlen wie Harmonie, Begeisterung und Lebenslust, dass wir den richtigen Schlüssel für unsere Entwicklung gefunden haben. Die Worte werden uns erscheinen, als hätten sie eine spezielle Energie und man wird eine tiefe Zufriedenheit in sich spüren.

Während dieser Übung kann man den Drang verspüren, einfach aufzuhören oder irgendeine Ausrede zu finden, etwas anderes zu tun. Das ist völlig normal, man sollte versuchen, den Widerstand bzw. das Ego zu überwinden und einfach weiter zu machen. Es ist ein Zeichen, dass man auf dem richtigen Weg ist und nicht mehr weit von seiner wirklichen Wahrheit entfernt ist. Höre auf dein Herz und deine Gefühle, und dein Seelenplan wird sich dir zeigen!

„Nur wer seinen Seelenplan kennt,

wird tatsächlich seine Erfüllung

und Lebensfreude finden“

%d Bloggern gefällt das: