Nobuo Shioya -– Die unbegrenzte Quelle der ewigen Jugend

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Nobuo Shioya wurde 1902 in der Präfektur Yamagata (Nordjapan) geboren und war ein sehr schwächliches Baby. So glaubten die Ärzte nicht daran, dass er nach seiner Geburt große Überlebenschancen hatte. Auch seine Kindheit war geprägt von schweren Erkrankungen und gesundheitlichen Problemen. Nobuo Shioya wollte sich mit seiner andauernden schlechten Verfassung jedoch nicht abfinden und begann intensiv nach Wegen zur Heilung zu suchen. Er probierte viele Dinge aus und entdeckte, dass er mit speziellen Atemtechniken eine deutliche Verbesserung seines Gesundheitszustandes erreichen konnte.

Nobuo Shioya: „„Das alles tat ich, weil ich von dem sehnlichsten Wunsch erfüllt war, selbst gesund zu werden, und meinen unter Krankheit leidenden Mitmenschen zu helfen““

Diese persönlichen Erfahrungen brachten ihn dazu, den Beruf des Arztes zu ergreifen. Obwohl er während seines Studiums auch mehrmals unter lebensgefährlichen Krankheiten litt, erkannte er sehr schnell, welche Behandlungsmethoden für ihn am besten waren. Seine speziellen Atemtechniken, geistige und körperliche Übungen wie Yoga und auch andere alternative Heilverfahren trugen sehr viel zu seiner Gesundheit bei. Im Jahr 1931 eröffnete Nobuo Shioya seine erste eigene Praxis und begann immer mehr, die westliche Medizin mit der östlichen Tradition zu verbinden. Ein wesentlicher Bestandteil seiner Behandlung wurde zudem die positive gedankliche Vorstellungskraft in Verbindung mit der richtigen Atemtechnik.

Durch Visualisierungen stellte er sich die Menschen als gesund vor und erkannte so, dass er tatsächlich Heilungsprozesse beschleunigen konnte. Mit Handauflegen, der Kraft der Gedanken und seinem heilkräftigen Atmen schaffte er es, die Lebensenergie seiner Patienten wieder zu aktivieren. Ohne Einsatz von Medikamenten überwanden kranke Menschen so die unterschiedlichsten Krankheiten wie Tuberkulose, Grauer Star oder Herzkrankheiten. Obwohl er von den Schulmedizinern für seine Tätigkeit heftig kritisiert wurde, hielt er an seinen wirksamen Gesundheitsmethoden fest. Er behandelte seine Patienten so erfolgreich, dass er bald in ganz Japan bekannt wurde. Denn auch Nobuo Shioya selbst galt als bestes Beispiel dafür, wie neue Lebenskraft in einem Menschen trotz hohem Alter mobilisiert werden konnte.

Während viele Menschen mit zunehmendem Alter immer gebrechlicher und schwächer wurden, war es bei Nobuo Shioya genau umgekehrt. Er wurde von Jahr zu Jahr immer gesünder, da er es verstand, die Zellen in seinem Körper ständig zu energetisieren. Während ihm als zerbrechliches Kind viele Möglichkeiten verborgen blieben, konnte er in hohem Alter viele Aktivitäten nachholen. Als leidenschaftlicher Golfspieler besiegte er im Alter von über 90 Jahren einen der besten japanischen Golfspieler und gewann im Alter von 100 Jahren ein Golfturnier für Senioren. Zudem verblüffte er die Zuschauer immer wieder, weil er Golfbälle weiter schlagen konnte als durchtrainierte Spieler, welche nicht einmal halb so alt waren wie er.

Von Geburt an sehr kränklich, fand Nobuo Shioya einen Weg zu einem langen und gesunden Leben, ohne jemals gebrechlich oder pflegebedürftig zu sein. Er zeigte der Welt, dass jeder Mensch ohne Probleme ein Alter von 100 Jahren erreichen konnte, und zwar in voller Gesundheit. Alle Kritiker verstummten bei dem von Nobuo Shioya geschriebenen Buch, denn er war der lebende Beweis dafür, was mit Kraft der Gedanken in Kombination mit richtigen Atemtechniken alles möglich war.

Nobuo Shioya: „„Die natürliche Heilkraft, mit welcher der Mensch von Geburt an ausgestattet ist, ist viel stärker, als die Menschen selbst denken““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: