Lesezeit: ca. 1 Minute

Ein Vater saß mit seinem Sohn im Garten hinter dem Haus. Sie beobachteten gemeinsam den Sternenhimmel, als der Vater die Stille unterbrach und sagte: „„In meinem Innersten kämpfen zwei Löwen.““

Erwartungsvoll schaute der Sohn seinen Vater an.

Der Vater sprach weiter: „“Der eine ist der Löwe des Misstrauens, der Verzweiflung und der Dunkelheit. Der andere Löwe hingegen ist jener des Vertrauens, der Fröhlichkeit und der Liebe.““

„“Und welcher Löwe gewinnt?““, wollte der Sohn ungeduldig wissen.

Der Vater sah seinen Sohn an und entgegnete: „“Der Löwe, den ich füttere.““